#Facebook JavaScript SDK für Plugins

DIGITALE KONZEPTE
MIT MEHR WERT.

DIGITALE KONZEPTE MIT MEHR WERT.

Gedanken zu Experience und Service Design

Mein mühsamer Weg, Kunde zu werden

Vor einigen Tagen habe ich meinen Mobilfunkanbieter gewechselt. Ausschlaggebend waren die guten Produkte des Unternehmens mit herausragenden Leistungen zu attraktiven Tarifen. Doch Kunde des Unternehmens zu werden, wurde mir erstaunlich schwer gemacht. Mehrfach ist mir dabei aufgefallen, wie der Anbieter diese Schwierigkeiten mit Service Design hätte vermeiden können.


[mehr]

Das Jobs-to-be-Done Framework

3 von 4 Gründungen scheitern laut Steve Blank, Erfinder der Lean Startup Methode. Häufigster Grund für das Scheitern ist eine mangelnde Marktnachfrage. Größte Herausforderung bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen ist also, tatsächliche Kundenbedürfnisse zu verstehen, um Lösungen zu entwickeln, die gefragt sind. Das Jobs-to-be-Done Framework hilft dabei.


[mehr]

Service Logik Business Model Canvas

Die Business Model Canvas ist ein hilfreiches Tool zur Visualisierung von Geschäftsmodellen sowohl für Produkte als auch für Dienstleistungen. Allerdings wird sie Entwicklungen der letzten Jahre nicht gerecht, dass Kunden immer stärker an der Wertschöpfung beteiligt sind. Eine neue Service Logik Business Model Canvas berücksichtigt den Einfluss von Kunden auf alle Teile des Geschäftsmodells stärker. Die Canvas wird in diesem Artikel erstmals auf Deutsch vorgestellt.


[mehr]

Service Design für erfolgreiche digitale Transformation

04.02.2016 in DeutschService Design  von Katrin Mathis

Digitale Transformation ist das Buzzword für die tiefgreifenden Veränderungen, die gerade in Unternehmen und der gesamten Gesellschaft ihren Lauf nehmen. An diesem Wandel hat die Digitalisierung einen großen Anteil. Auch die Bedeutung von Service nimmt durch die digitale Transformation zu.

 

Mit Service Design Thinking als Mindset und als Set an Methoden, gelingt es Unternehmen, sich mit den Herausforderungen der digitalen Transformation auseinanderzusetzen und diese zu ihrem Vorteil zu nutzen.


[mehr]

Design Thinking ist und bleibt Trend 2016

14.01.2016 in Design ThinkingDeutsch  von Katrin Mathis

Jetzt zum Jahreswechsel äußern sich wieder viele Experten zu aktuellen Trends. Für viele bleibt Design Thinking auch 2016 wichtig. Kein Wunder, bietet Design Thinking doch einen Prozess und ein Toolkit aus Methoden, um aus Nutzerperspektive Probleme innovativ zu lösen. Damit hilft Design Thinking, die digitale Transformation als Chance zu nutzen.

 

Zum ersten Mal untersucht eine kürzlich veröffentlichte Studie des Hasso Plattner Instituts umfassend den Status von Design Thinking in der Praxis vor allem deutscher Unternehmen. Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie Parts Without a Whole stelle ich in diesem Beitrag zusammen mit meiner Einschätzung vor.


[mehr]
Katrin Mathis, UX Konzepterin und Service Designerin aus Freiburg

Katrin Mathis
MBA in Service Innovation & Design und BSc in OnlineMedien berät seit über 10 Jahren Unternehmen, die digitale Transformation zum Nutzen ihrer Kunden einzusetzen.

 

Treffen Sie mich persönlich

  • 24. Juli macs Junioren bei Hekatron